« Sex appeal » eine Mischung aus Club und Pop’RNB…

Sechs Jahre nach der berühmten TV Realität, die ihn Auf die Szene gebracht hat, Hat sich Gregory Basso von den Blitzlichtlichtern entfernt, um An seiner Leidenschaft und Traum zu arbeiten: Die Musik.

Nach einem belebten untypischen Erlebnis, das von der TV Realität bis zur Komödie geht, und dann ein unerwarteter Erfolg im Theater („ On tire bien sur les lapins“), bereitet sich schließlich unser Nationaler French Lover vor ein Album herauszubringen. Und mit sex appeal , ein Titel mit warmen Umgebungen und Latino Pop Klangfarben weiht er das Milieu ein. Die Single erscheint in ein paar Wochen im Verkauf erscheint, aber jetzt schon auf Web Plattformen erhältlich ist zum downloaden.

Sex Appeal: Das Ergebnis einer 2 jährigen Arbeit, autoproduziertes Album, Ergebnis eines schweren Weges, wegen des Tv Realität Etiketts. Aber mit einem starken Willen und Ernst hat Greg seine Leidenschaft nicht aufgegeben, und hat sich mit mehreren Talentierten Komponisten, Aktuelle Dj’s zusammengetan, um ein musikalisches Projekt zu konkretisieren, das Ihm ähnelt: Sexy, aufrichtig, Enthusiastich.

Der Clip: Zu dieser Gelegenheit wurde in einer angenehmen und bezaubernden, Glamourösen Umgebung der neue Clip zu Sex Appeal gedreht…Ein gewagtes und überraschendes Video, wo sich die Körper mischen und arrogant vermischen. Eine schöne und Kühne Wette aber ohne ins Vulgäre zu geraten, ein ruhigerer Greg, der den Anfang eines neuen Artisten bedeutet…

Das Projekt: Das ist meine Begegnung mit meinem Komponisten Rodolphe Andrieu, der der Auslöser gewesen ist, seit langem schlug man mir Sachen vor aber die Welten entsprachen mir nicht, ich wünschte nicht, eine Schallplatte auf die Schnelle zu machen, nur um eine Single herauszubringen und basta. Ich wollte mich einsetzen und ein Album schaffen, das mir ähnlich ist und das mir völlig entspricht.

Der Entwurf des Albums: Ich habe während 2und halb Jahren viel gearbeitet, ich habe Gesangskurse genommen, Meine Stimme trainiert, Die Gesangs Richtigkeit… Es gab Momente wo ich gezweifelt habe, Schwere Momente, geschlossene Türen, aber wir haben immer dran geglaubt und unsere Zeit genommen, an den Tönen und Melodien gearbeitet, und uns mit vielen aufsteigenden Dj’s umgeben wie Laurent Delage, Nicolas Monier, Tony Romera, John St Gil,Marco Jules et David M.Das Album wurde realisiert von Rod, mit Niko Noki, Didier Davidas und Greg Parys der mir 4 Titel entworfen hat und Gypsyland die mir viel gebracht haben.

greg3

Eine Leidenschaft: Ich war schon immer gerne auf Szene, dem Publikum etwas zu geben, etwas entgegen bekommen und diesen Austausch und das Adrenalin zu fühlen. Ich habe Musik schon immer geliebt und umso mehr ich an dem Album gearbeitet habe, desto mehr war ich motiviert und bezaubert. Mehr, als eine Leidenschaft ist das ein Bedürfnis und jedenfalls ein schönes Abenteuer geworden.

Die Einflüsse: Von meinen Espano-Italienischen Ursprüngen, diese sind in der Mehrheit lateinisch, bin Ich mit der Musik von Santana aufgewachsen, aber Ich mag auch House und Rnb. Ich wollte ein vielfältiges Album gestalten ,wo man sehr unterschiedliche Titel Vom Anfang bis zum Ende hört, mit einer Mischung Von Klangfarben die mir gefallen…Dies gibt eine Latino Pop, House Rnb Mischung. Das Ziel besteht darin, den Leuten Lust zu geben, sich zu bewegen, zu Meinen Tönen zu Tanzen, Ich hoffe es wird Ihnen gefallen.